Nachdem wir in den letzten beiden Spielzeiten im Winter jeweils abgestiegen sind, sollte zumindest im Sommer 2019 der Klassenerhalt in der Bezirksliga der Herren 40 realisiert werden.

Leider standen uns in dieser Saison zwei wichtige Spieler nicht zur Verfügung. Wir ahnten schon, dass das gesteckte Ziel nicht einfach zu realisieren sein würde. Nach einem Sieg im ersten Spiel gegen Rot-Weiß Mönchengladbach waren wir noch guter Hoffnung. Leider gingen dann aber die beiden folgenden Spiele gegen Vorster Wald und Lobberich verloren. Jetzt musste im nächsten Spiel ein Sieg gegen TV03 Krefeld her, um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Auch das ist uns leider nicht gelungen. Das letzte unbedeutende Spiel gegen Elmpt ging dann auch noch verloren. Damit war unser lupenreiner Abstiegs-Hattrik besiegelt. Erstmalig werden wir aus Personalmangel im kommenden Winter keine Medenrunde bestreiten und uns dann auf die nächste Sommersaison vorbereiten. Wir hoffen sehr, dass uns nach weiteren Abgängen vielleicht noch der ein oder andere Spieler verstärken wird.  Klares Ziel der nächsten Saison: Wir nehmen den Wiederaufstieg in Angriff. Mehr lesen!