Platzabbereitung am 30.10.

Einladung und Erinnerung an die alljährliche Platzabbereitung. Am Samstag,  dem 30.10. treffen wir uns ab 10 Uhr auf der Anlage. Wie immer, hoffen wir auf viele helfende Hände. Die Anlage und die Plätze werden vor dem Winter noch einmal gründlich von Dreck und Unkraut befreit. Äste müssen entfernt, Bänke und Korbmöbel von grobem Schmutz befreit werden. Benötigt werden also Besen, Eimer, Putzzeug,  Handschuhe, Elektrosägen, Hochdruckreiniger, Gartenwerkzeug, Schaufeln, Leitern usw. Wir freuen uns über jede(n), die/der mithilft. Und nicht zuletzt hoffen wir auf schönes Wetter, dann macht die Aktion umso mehr Spaß. Mehr lesen!

Mixedfinale als letzter Höhepunkt der Außensaison

Die beiden Mixed-Finale haben erfreulicherweise eine beträchtliche Anzahl von Zuschauern auf unsere Sonnenterrasse gelockt. Und sie wurden nicht enttäuscht. Noah Polak – der jüngste Teilnehmer – zeigte mit seiner Mutter Petra, dass er mit den Erwachsenen prächtig mithalten kann. Die beiden führten im ersten Satz bis zum 5:4. Wir sahen schnelle und präzise Ballwechsel. Dann wendete sich das Blatt und Carmen und Christoph Schulte beendeten den Satz mit 7:5 für sich. Ab Beginn des zweiten Satzes behielten sie die Führung und hatten von nun an einen Lauf. Sie wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen das Match 7:5, 6:0. Die beiden supersportlichen Paare haben uns ein sehr schönes, flottes und faires Spiel auf dem Centercourt gezeigt. Alle Zuschauer haben die Sonne genossen und evt. den Entschluss gefasst, im nächsten Jahr selbst an den Vereinsmeisterschaften teilzunehmen. Mehr lesen!

Fünf Endspiele am Sonntag

Am 10.10. finden um 11 Uhr  zwei Jugendendspiele statt, das dritte beginnt um 12 Uhr.  Ebenfalls um 11 wird ein dritter Platz ausgespielt. Die Namen kann man im Buchungstool sehen. Wenn neben den Eltern noch ein paar Zuschauer kämen, wäre sehr schön.

Die Erwachsenen treten um 15 Uhr im Mixed an. Im Endspiel der Hauptrunde stehen Petra mit Noah Polak und Carmen mit Christoph Schulte. In der Trostrunde stehen sich Michael Kleinfeld mit Simone Drews und Bettina Neubauer mit Jürgen Rehmann gegenüber. Mehr lesen!

Sportliches Wochenende für Kinder u. Erwachsene

Ab morgen, Freitag, findet die Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen im gemischten Doppel (Mixed) statt. Ab 17 Uhr geht’s los. Die Endspiele sind für Sonntag um 15 Uhr geplant.

Auch unsere Kinder spielen fleißig ihre Vereinsmeisterschaft. Jeden Tag werden Halbfinale gespielt und für Sonntag stehen einige Endspiele ab 11 Uhr auf dem Programm. Wer wann gegen wen spielt, kann man im Buchungstool sehen.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Das Wetter wird gut und unsere Terrasse lädt zum Verweilen ein. Mehr lesen!

Vereinsmeister stehen fest

In diesem Jahr haben wir die Einzel-Vereinsmeisterschaften komprimiert innerhalb von zwei Wochen gespielt. Corona-bedingt fanden die Medenspiele bis Mitte September statt. Somit konnten wir unseren bisherigen Modus (Gruppenspiele über 8-10 Wochen) nicht beibehalten.  Auch wollten wir den Wünschen einiger guter Spieler nachkommen und die Vereinsmeisterschaften über eine kurze Distanz spielen.

Gesagt, getan. Da wir zu Beginn der Saison nicht sofort wussten, wie sich der Sommer sportlich gestalten wird, kam die Ausschreibung zur VM etwas spät. Folglich hatten viele Mitglieder den September schon anderweitig verplant. Immerhin kam je ein Feld Herren A und Herren B mit jeweils zwölf Teilnehmern zustande. Bei den Damen konnten wir zwei 4er-Gruppen bilden. Viele der guten Spielerinnen meldeten nicht, weil sie wussten, dass sie nicht durchgängig hätten spielen können. Das war natürlich weise und vorausschauend. Schließlich konnten wir keine Hängepartien gebrauchen. Leider haben nicht alle so weit gedacht. So wurde z. B. das schöne Wochenende kaum genutzt,  um Spiele zu absolvieren. Zum Schluss hin wurde es daher eng mit der Zeit, zumal das Wetter auch nicht mehr mitspielte. Mehr lesen!

Nachtrag zur VM – Fortsetzung am 4.10.

Zwei Endspiele haben wir am Sonntag in einer größeren Regenpause geschafft. Am Montag spielt jetzt um 17.30 Uhr Julia Ahlborn gegen Annika Winterfeldt. Anschließend um 19 Uhr findet das Finale der Herren zwischen Peter Hohnhorst und Dennis Bölting statt. Und das Finale der Trostrunde Herren B wird ebenfalls gespielt, Uhrzeit stand noch nicht fest.

Zuschauer sind wieder herzlich willkommen. Auch heute waren einige Fans da und sahen zwei spannende Endspiele.

Fünf Endspiele am 3.10.

Wenn das Wetter trotz aller Voraussagen mitspielt, sehen wir zum Abschluss der Erwachsenen-Vereinsmeisterschaften fünf interessante Endspiele.

Bei den Herren A erleben wir eine Neuauflage des letztjährigen Endspiels: Dennis Bölting gegen Peter Hohnhorst. Wir sind gespannt, ob es wieder ein Dreisatz-Match wird. Um 16 Uhr geht’s los.

In der Trostrunde Herren A werden sich Noah Polak und Christoph Grün ebenfalls um 16 Uhr  gegenüber stehen.

Bei den Damen treffen die Mannschaftskolleginnen Julia Ahlborn und Annika Winterfeldt um 14 Uhr aufeinander. Mehr lesen!

VM-Halbfinals am Samstag

Inzwischen sind fast alle Viertelfinals gespielt. Trotz der widrigen Wettereskapaden haben es die Teilnehmer*innen geschafft, ihre Begegnungen zu spielen. Wir freuen uns jetzt auf spannende Halbfinalspiele in den Kategorien Damen, Herren A und B Hauptrunde, Herren A und B Nebenrunde. Ab 14 Uhr können die gern gesehenen Zuschauer ihre Favoriten unterstützen. Alle sind herzlich eingeladen, den sicherlich spannenden Spielen zuzuschauen.

Am Sonntag können wir hoffentlich auch die Endspiele durchführen. Die Wettervorhersagen sind leider wenig optimistisch. Aber vielleicht haben wir Glück und können ab 14 Uhr doch die Endspiele sehen. Mehr lesen!

Was für eine Saison – Bericht der Herren 40

Nachdem wir im Sommer 2020 von der BKA in die Bezirksliga aufgestiegen waren, konnte das erklärte Ziel für diese Saison nur der Klassenerhalt sein. Die Gegner waren größtenteils bekannt, die Aufgabe sehr schwer, da es in der Gruppe gleich drei Absteiger geben sollte.

So haben wir uns von Begegnung zu Begegnung gespielt und einen Sieg nach dem anderen eingefahren. Mal fiel das Ergebnis recht knapp aus, aber es gab auch sehr deutliche Ergebnisse zu unseren Gunsten. Unter dem Strich haben wir aber alle Partien gewonnen und standen somit am Ende sogar als Tabellenführer vorne….Juhu….Wieder ein Aufstieg….oder? Ach nee, der Bezirkssportwart hatte da andere Pläne! Sechs Absteiger aus zwei Gruppen, aber nur ein Aufsteiger. Also mussten wir noch ein Relegationsspiel gegen den anderen Gruppenersten bestreiten. Der Gegner sollte Schwafheim heißen. Die Jungs kannten wir auch schon aus der Vergangenheit und wussten, dass dies keine leichte Aufgabe wird. Mehr lesen!

Anmeldung zur VM bis 17.09. möglich

ALLE Mitglieder ab Jahrgang 2005 sind herzlich eingeladen,  an unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft im Einzel teilzunehmen. Insbesondere bei den Damen sind noch viele Plätze frei. Wir beginnen am 20.09., Endspiele sind am 03.10.

Da wir keine Gruppenspiele machen, sondern im normalen Tableau spielen, fallen auch nicht so viele Spiele an. Man muss nicht alle zwei Tage auf dem Platz stehen. Also müsste es zeitlich für alle Teilnehmer*innen machbar sein.

Auch in Wimbledon bleibt am Schluss nur eine*r übrig von 128. Nicht jede*r kann gewinnen. Trotzdem wollen die restlichen 127 unbedingt dabei sein. Warum also nicht wenigstens 12 Teilnehmerinnen in A und B bei der TGW? Es geht nicht nur um den Sieg, auch das Vereinsleben profitiert von den Vereinsmeisterschaften. Das erleben wir jedes Jahr auf’s Neue. Mehr lesen!

Aufstieg knapp verpasst

Die mit Spannung erwartete Begegnung mit dem SV Schwafheim ging leider nicht gut für unsere Herren 40 aus.

Bei schönstem Tenniswetter begannen um 12 Uhr die ersten drei Einzel. Dennis gewann souverän, Lars und Sven gingen in den Champions-Tiebreak und konnten trotz anfänglicher Führung und höchster Spannung keinen Sieg verbuchen.

Vor einer großartigen Zuschauerkulisse gingen die nächsten drei Einzel an den Start. Peter als Nr. 1 überzeugte durch ein konsequentes Spiel und gewann klar. Volker unterlag knapp in zwei Sätzen. Jetzt hofften alle, dass Daniel den Champions-Tiebreak für sich entscheiden konnte. Leider gewann auch hier der Gegner. Mehr lesen!

Niederrhein-Tennis-Trophy auf unserer Anlage

Auch in diesem Jahr findet wieder die beliebte NTT bei uns statt. Gespielt wird vom 8. bis 18. September. Gleichzeitig wird am 18.9. ein zusätzliches LK-Turnier „NTT LK-Circuit“ angeboten. Eine gute Gelegenheit für unsere Mitglieder, mal wieder an der LK-Schraube zu drehen.

Anmeldungen unter: info@ntt-tennis.de oder über mybigpoint

Herren 40 spielen am 4.9. um den Aufstieg in die 2. VL

Sie haben es geschafft, unsere Herren 40. Sie sind Gruppenerste und spielen am Samstag um 12.00 Uhr gegen den SV Schwafheim um den Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Herzlichen Glückwunsch.

Nach fünf eindeutig gewonnenen Begegnungen steht die Mannschaft als Gruppensieger fest und wir freuen uns, dass wir den SV Schwafheim als Gegner auf unserer Anlage begrüßen dürfen. Wir bitten die Mitglieder und Freunde, die Mannschaft tatkräftig zu unterstützen. Auch die fast parallel spielenden Damen 50.1 heißen Fans willkommen. Mehr lesen!

Vereinsmeisterschaften ab 20.9.

Ihr könnt euch ab sofort zu den Vereinsmeisterschaften anmelden. Die E-Mail mit Anhang zu den Einzelheiten werden alle Erwachsenen und Jugendlichen ab Jahrgang 2005 in den nächsten Tagen erhalten. Für die internetaffinen Mitglieder hier schonmal vorab der Link.

Ausschreibung VM Einzel 2021(1)

Recyceln ist besser als wegwerfen

Habt ihr alte Bälle in der Tasche? Es gibt eine zweite Verwendung dafür. Sie werden in einer Box gesammelt und später zerschreddert. Danach werden Gummi und Filz getrennt. Und das Gummi wird dann zum neuen Belag für Hartplätze. So werden Recourcen geschont. Wir haben zwei Boxen im Treppenhaus und auf der Terrasse aufgestellt. Macht mit und befüllt die Kartons mit euren gebrauchten Bällen. Vielen Dank.

Nächster Spieletreff am 23.7. um 18 Uhr

Kommen, zusammenfinden, spielen und ein kühles Getränk auf der Terrasse. So lässt man die Arbeitswoche ausklingen. Kommt einfach zum Spielen vorbei.

Superschönes Mitternachtsturnier

Unser 1. Mitternachtsturnier mit dem neu installierten Flutlicht war ein voller Erfolg und alle sind happy.

Trotz der Ferien haben wir den Versuch gestartet, ein Turnier durchzuführen. Und tatsächlich sind nicht alle Vereinsmitglieder in den Urlaub gefahren. Es meldeten sich 14 Damen und 14 Herren an. Losgehen sollte es um 20 Uhr und das Ende war um Mitternacht geplant. Die ersten Spielrunden stellten Petra Polak und ich sorgfältig zusammen. Es sollten sich in erster Linie einmal diejenigen auf dem Platz begegnen, die sonst nie zusammen spielen würden. Auch sollten die Neumitglieder von den Altmitgliedern an die Hand genommen werden und z. B. beim Doppel beruhigend zur Seite stehen. Die 3 Mixedrunden losten wir anhand der Schläger aus. So kamen wilde Paarungen zustande, die aber auch irgendwie immer passten. Es ging nicht ums gewinnen. Es sollte ein unterhaltsamer Abend werden, begleitet durch unseren geliebten Tennissport. Und unser Konzept ist aufgegangen. Mehr lesen!

1. Mitternachtsturnier bei Flutlicht am 17.07.

Es sind noch Plätze frei zur Teilnahme am 1. Mitternachtsturnier der TGW. Wir spielen Einzel, Doppel und Mixed, je nach Teilnehmerfeld. Die Geselligkeit steht im Vordergrund. Für 5 Euro Startgebühr stellt der Verein die Bälle, das Flutlicht und einen Snack für alle Beteiligten. Wer noch nie bei Flutlicht gespielt hat, wird ein ganz neues Spielerlebnis haben. Traut euch, macht mit. Auch wenn wir über die geplante Grenze von 24 Leuten kommen, finden wir einen Weg, dass alle mitspielen können. Begrüßung um 19.45 Uhr, Spielbeginn 20 Uhr, Ende der Spiele ca. 24 Uhr. Wer nicht spielen möchte, aber gerne ein paar nette Leute treffen will, ist natürlich herzlich willkommen. Die Terrasse ist offen für alle. Der  Clubwirt freut sich über Gäste. Immer. Mehr lesen!

Offener Spieletreff am 09.07. um 18 Uhr

Unser nächster Spieletreff findet am Freitag, dem 9.7. statt.

Kommen…..zusammenfinden……spielen.

Und anschließend kann man auf der Terrasse ein kühles Getränk und auch etwas leckeres aus der Küche zu sich nehmen. Den Abend ausklingen lassen und sich freuen, dass wir Tennis spielen dürfen.

Tenniscamp startet am 5.7. – Abends sind noch ein paar Plätze frei, Anmeldung bei Nico!

Unser Trainer Nico Michel-Hanke und sein Team starten am 5.7. das erste von zwei Tenniscamps auf unserer Anlage. Die Camps erfreuen sich großer Beliebtheit und sind immer binnen Stunden ausgebucht. Für die Kinder geht es jeweils morgens um 10 Uhr los. Nach einer Mittagspause geht es weiter bis 15 Uhr. Mit einem gemeinsamen Grillabend am Donnerstag werden die Kinder und Jugendlichen die vier intensiven Tennistage beenden.

Abends ab 18 Uhr sind dann die Erwachsenen an der Reihe. Jeweils zwei Stunden an vier Tagen können sie ihre Schlagtechnik verbessern sowie an ihrer Kondition und Koordination feilen. Auch die Erwachsenen werden das Camp mit einem Grillabend auf unserer Terrasse beenden. Platz ist genug, damit alles Corona-konform ablaufen kann. Mehr lesen!

Einchecken über QR-Code

Um keine lästigen Listen im Übermaß führen zu müssen, können unsere Mitglieder und Gäste mittels der offiziellen Corona Warn-App über unseren QR-Code einchecken, wenn sie unsere Anlage betreten.

Die meisten wissen sicher, wie es funktioniert. Für Neulinge eine kurze Erklärung: Über den Button „Check-in“ auf der Menüleiste am unteren Bildschirmrand gelangt man ins Menü. Wer zum ersten Mal die Funktion nutzt, erhält eine kurze Einweisung mit den wichtigsten Infos zur Check-in-Funktion. Anschließend befindet sich dort die Ansicht „Meine Check-ins“. Hier lässt sich der QR-Code dann mit der Kamera des Smartphones einscannen. Mehr lesen!

Start der Medenspiele am 12.06.

Endlich geht’s los. Am Wochenende werden die ersten Medenspiele dieser Saison auf unserer Anlage ausgetragen. Wir freuen uns alle sehr, dass wir unseren schönen Tennissport endlich wieder in (fast) alter Gewohnheit ausüben dürfen.

Von unseren 11 gemeldeten Erwachsenen-Mannschaften haben 7 ein Spiel. Zwei Begegnungen finden am Samstag bei uns statt. Und zwar spielen die 1. Damen 50 (Bezirksliga) gegen den Gladbacher HTC und unsere 2. Damen 40 empfangen Rumeln-Kaldenhausen. Am Sonntagmorgen werden unsere neu gegründeten 2. Herren 30 gegen den SV Orsoy spielen. Mehr lesen!

Abstand halten in Zeiten von Corona

Liebe Mitglieder. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir endlich wieder draußen spielen dürfen. Bitte gefährdet das nicht, indem Abstände und weitere Hygiene-Vorschriften nicht eingehalten werden. 

Der Verband hat 5 m Abstand vorgeschrieben und das Ordnungsamt überwacht die Einhaltung der Regularien. Das ist nicht einfach. Aber versucht euch daran zu halten. Auch der Aufenthalt auf der Terrasse geht einfach nicht. Im Interesse aller: Haltet Abstand! Vielen Dank. Euer Vorstand

!!! LETZTER AUFRUF !!! Jugend-VM !!!

Hallo zusammen,

last call für die Vereinsmeisterschaften der Jugend!

Bitte meldet euch bis Donnerstagabend 22 Uhr zu den VM Jugend an. Es liegen bisher Meldungen in den Konkurrenzen U9 gemischt, U10 gemischt, U15 weiblich und U15 männlich vor.

Da wir nur sehr knappe Zeitfenster haben, müssen die Terminvorgaben eingehalten werden. Die Endspiele und/oder Gruppenspiele werden am Freitag, 8.10.2021 beendet sein, rechtzeitig vor den Herbstferien.

Eine gemeinsame Siegerehrung würden wir gerne zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines gemütlichen Treffens im Club abhalten, so dass alle Kinder und Jugendlichen mit ihren Eltern daran teilnehmen können. Mehr lesen!

Endspurt Anmeldung Vereinsmeisterschaften

Letzte Möglichkeit, sich zu den Vereinsmeisterschaften im Einzel anzumelden: am Freitag, 17.09. bis 20 Uhr an vs-tgw@schmitt-willich.de per Direktüberweisung.

Seite 1 von 19

© 2014-2021 Tennisgemeinschaft Willich e.V.



Website erstellt von Hendrik Reuhl