Alle Disziplinen haben ihre/n Vereinsmeister/in ermittelt

Heute fand als letztes das Finale bei den Damen A statt. Das Wetter war viel besser als angesagt und deshalb kamen glücklicherweise zu früher Stunde auch einige Mitglieder zum Zuschauen. Verena Leszinski und Sabine Reinwald hatten sich in den Gruppenspielen und im Halbfinale gegen die jüngeren Spielerinnen durchgesetzt. Der erste Satz war sehr spannend und ging mit 6:4 an Verena. Im zweiten Satz fand Sabine nicht mehr das richtige Rezept, um Verenas Sieg zu gefährden. Mit 6:0 gewann Verena den zweiten Satz und wurde souverän Vereinsmeisterin. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg und zum zweiten Platz. Es war ein faires und sehenswertes Spiel. Mehr lesen!

Staffelübergabe bei den Herren

Die wegen Regens nachgeholten Endspiele haben zwei jungen Spielern den Weg geebnet, um Vereinsmeister zu werden. Paul Feldmeier löste Dennis Bölting ab, der in den letzten Jahren regelmäßig im Endspiel stand und auch oft gewonnen hat. Der 21-jährige Paul setzte mit einem 6:3, 6:4 eine Marke. Die „Jungen“ wollen das Zepter übernehmen. Auch bei den Herren B gewann ein Nachwuchsspieler. Sebastian Mainka (25) setzte sich nach einem 2:6-Satzrückstand im zweiten Satz mit 6:3 und 10:3-Matchtiebreak gegen Stephan Malessa durch. Ein herzlicher Glückwunsch geht an die Sieger und Zweitplatzierten. Ihr habt super Gruppenspiele, Halbfinals und Endspiele gezeigt. Sebastian begrüßen wir dann nächstes Jahr bei den Herren A. Eine große Schar Zuschauer hat zwei faire und schöne Spiele bei Sonnenschein, aber kühlen Temperaturen gesehen. Eines der vielen diesjährigen Highlights. Mehr lesen!

Endspiel Damendoppel in der Halle, Rest wurde verschoben

Wie befürchtet, konnten die Endspiele der Erwachsenen wegen des Wetters leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Die Kinder haben es fast geschafft. Darüber erscheint ein extra Artikel.

Bereits am frühen Morgen liefen unsere WhatsApp-Drähte heiß. „Blasen wir alles ab oder versuchen wir’s?“ Wir entschieden uns für die zweite Option. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Die Wetterapp wurde arg strapaziert. Mit fortschreitender Zeit kamen die dunklen Regenwolken immer näher, sowohl auf dem Handy als auch am Himmel. Mehr lesen!

Doppel-Vereinsmeister der Herren ermittelt

Neun Doppel hatten sich angemeldet. Es wurden drei Gruppen mit je drei Doppelpaaren gebildet. Die drei Gruppenersten sowie die besten Zweiten kamen ins Halbfinale. Im ersten Halbfinale standen sich Christian Köhler/Dennis Bölting und Noah Polak/Emil Ponzelar gegenüber. Unser Nachwuchs Noah und Emil hatte leider keine Chance gegen die alten Hasen. Somit zogen Dennis und Christian ins Finale ein. Das zweite Halbfinale war etwas umkämpfter. Sven und Daniel Hoter mussten sich gegen Mirko Mönig und Marc Heuser mächtig ins Zeug legen, um ins Finale zu kommen. Mehr lesen!

Gelungene Mixed-Vereinsmeisterschaften

Bei sonnigem Wetter standen die neuen Vereinsmeister am Sonntagnachmittag fest.

Acht Paare hatten sich in der A-Konkurrenz angemeldet, neun Paare starteten in der B-Kategorie. Nach der Gruppenphase wurden am Sonntagmittag die Endspielbegegnungen in spannenden Halbfinals ermittelt.

Dana Lehmkau und Peter Hohnhorst standen Melanie und Sven Hasenauer im A-Finale gegenüber. Bereits im Gruppenspiel gab es eine enge Begegnung, die knapp für Melanie und Sven ausging. Diesmal waren Dana und Peter die Sieger. Mit einem 6:2, 6:2 gewannen sie die diesjährige Meisterschaft. Mehr lesen!

Sommerfest am 3. September

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen am 3. September beim diesjährigen Sommerfest dabei zu sein.  Die Teilnahme wird über Karten gesteuert,  die ab dem 24. August bei unseren Clubwirten zu erhalten sind.

Erwachsene zahlen 15 Euro,  Kinder bis 14 Jahren sind mit 7 Euro dabei.

Wir freuen uns auf eine schöne Party mit Euch. 

1. Damen 40 in die 1. VL aufgestiegen

Ein spannendes Wochenende als Abschluss der Medenspiele ging heute zu Ende.

Eine excellente Leistung haben die 1. Damen 40 gezeigt. Sie lagen gestern beim Auswärtsspiel in Essen mit 2:4 nach den Einzeln zurück. Durch eine geschickte Doppelaufstellung und absoluten Siegeswillen gelang ihnen das fast Unmögliche, nämlich alle Doppel zu gewinnen. Wir gratulieren von Herzen zum Aufstieg in die 1. VL.

Dana Lehmkau, Melanie Hasenauer, Svenja Rockstedt, Verena Leszinski, Petra Polak und Ulrike Hahne. Es fehlt Katja Leutbecher, die früher abreisen musste. Mehr lesen!

Kreismeisterschaften Erwachsene und Jugend

Wer an den Kreismeisterschaften teilnehmen möchte, kann sich über die untenstehenden Links anmelden. Meldeschluss ist am Samstag, 20.8.

Die Gebühr für die Jugend übernimmt der Verein. Wann und wo wird gespielt? Jugend: 26.8.-28.8. und 2.9.-4.9. in RW Kempen, Casino Kempen, Oedt und St. Hubert. U8 nur am 4.8. Fragen beantwortet Sabine Reinwald 0178 8428687.

Jugend U8 und U9:

https://www.tvpro-online.de/tvpro/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=1823&vaid=22&startpos=0&endpos=4000 Mehr lesen!

Vier Mannschaften = vier Siege

Am vorletzten Medenspielwochenende waren unsere vier spielenden Mannschaftfen wieder erfolgreich.

Die 1. Damen 40 traten gegen den TuS Breitscheid im Heimspiel an. Nach den Einzeln stand es 3:3. Die Doppel waren entscheidend. Nachdem die Gegner ein Doppel wegen Verletzung verschenkten, musste „nur“ noch ein Doppel gewonnen werden. Keine leichte Aufgabe. Aber Kirstin und Elke nahmen die Herausforderung an, nachdem das erste Doppel verloren hatte. Sie gewannen im Match-Tiebreak und der Gesamtsieg war verbucht. Die 1. Damen 40 sind nun Tabellenführer und haben die Chance, am nächsten Samstag in die 1. VL aufzusteigen. Wir drücken die Daumen. Die Adresse für mit- oder nachreisende Fans: TC Helene, Seumannstraße 65, 45326 Essen. Mehr lesen!

Ein schöner Tag für unsere Kinder – der Family-Cup

Am Sonntag verwandelte sich unsere Anlage bei Traumwetter zum wahren Kinderparadies. Unsere Jugendwartin Sabine Reinwald hatte zum Family-Cup eingeladen und 19 Kinder meldeten sich an. Sie spielten entweder mit Vater, Mutter, Tante, Onkel oder Freunden. Sabine konnte fünf Gruppen bilden, die jeweils dem Alter und Können der Kinder angepasst waren. Es waren mehr Mädchen als Jungen beim Cup. Somit hatten wir drei reine Mädchengruppen, eine gemischte und eine Jungengruppe.

Es wurden mehrere Runden gespielt. Alle hatten mächtig viel Spaß. Jedoch gab es auch die ein oder andere Träne, die vergossen wurde, wenn man ein Match nicht gewonnen hat. Gewinnen wollen gehört eben dazu. Trotzdem gab es keine Verlierer, sondern nur Erste, Zweite, Dritte usw. Alle Kinder erhielten eine Medaille und ein individuelles Geschenk. Doch damit nicht genug. Nach der wunderbaren Siegerehrung trat noch der Zauberer Wolfelino auf. Er verzauberte die Kinder und begeisterte sie mit Jonglagen, Feuerschlucken und witzigen Luftballonfiguren. Mehr lesen!

Die NTT kommt nach Willich

Zum nunmehr achten Mal freuen wir uns, dieses tolle Turnier bei uns begrüßen zu dürfen. Am 9. August geht es mit den Senioren los. Es folgen die Offenen Damen und Herren. Last but not least Das LK-Turnier. Verpasst nicht die Anmeldeschlüsse und wir freuen uns auf viele Besucher. Bei uns gibt es leckere Spezialitäten aus Griechenland und kühle Getränke auf der – immer noch – schönsten Sonnenterrasse Willichs. Unsere Clubwirte Georg & Georg freuen sich auf euch. 

Für alle Spieler hier noch ein paar Infos rund ums Turnier: Mehr lesen!

TGW-Familiy-Cup 2022

Sommer, Ferien, Spaß, drei Dinge, die unbedingt zusammen gehören. So wie die Familie. Am 7. August findet unser jährlicher Family-Cup statt.
Es liegen schon Anmeldungen vor, aber bei den U15 geht noch was. Das wird ein super Tag. Meldet euch heute noch bei Sabine Reinwald an.

VM hat begonnen

Die Gruppenspiele der VM haben vor drei Wochen begonnen. Die Anzahl der bisher absolvierten Spiele ist noch übersichtlich. Daher die Bitte vom Sportwart: bitte verabredet euch zeitnah. Wenn der Trainingsbetrieb wieder losgeht, stehen abends nicht so viele Plätze für die VM zur Verfügung. Das kommende Wochenende bietet sich zum Spielen an. Ende August müssen wir fertig sein. Viel Spaß euch allen.

Ergebnisse bitte an den Sportwart durchgeben oder im Flur auf die ausgedruckten Tableaus schreiben. Und bitte die Startgebühr an V. Schmitt überweisen DE26 2004 1133 0204 7041 00. Mehr lesen!

Tennisgemeinschaft Willich gewinnt die Willicher Stadtmeisterschaft 2022

Mit einem Teilnehmerfeld von 58 Spielern und Spielerinnen wurde in der Woche vom 9. bis 16. Juli die diesjährige Willicher Stadtmeisterschaft im Tennis ausgespielt. Mit deutlichem Vorsprung konnte die TG Willich den Wettbewerb für sich gewinnen und holt den Pokal für ein Jahr an die Schiefbahner Straße.

Die Stadtmeisterschaft 2022 unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christian Pakusch, wurde auf Initiative des TC Schiefbahn wiederbelebt. Die schöne Tradition war im Laufe der Jahre verloren gegangen. In diesem Jahr trafen sich die Sportwarte der Vereine TC Schiefbahn, Neersener Turnerbund, TC 69 Willich-Anrath und der TG Willich, im Gepäck die Zustimmung der Vereine für eine Teilnahme und konzipierten das Turnier. Der Pokal wurde neugestaltet und von einem Schiefbahner Mitglied gesponsort. Mehr lesen!

Die TGW holt die Stadtmeisterschaft 2022

Da ist die Trophäe. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Echt klasse und gut gemacht.

Wir werden noch ausführlich darüber berichten.

Erste Spiele erfolgreich verlaufen

Zwei Damen, die in diesem Jahr erst mit dem Tennis begonnen haben, eröffneten auf unsere Anlage die Stadtmeisterschaften in der Gruppe Damen 30. Jackie Hufnagel und ihre Schwester Jill Sielhorst zeigten ein beeindruckendes Match, das 6:2, 6:4 für Jackie ausging. Wir freuen uns, dass sie am Turnier teilnehmen. Das ist für Anfänger keine Selbstverständlichkeit.

Es fanden zudem Spiele bei den Damen und den Damen 50 statt. Zwei weitere Anfängerinnen bei Damen 30 lieferten sich ein spannendes Match, das Silke Callea gegen Isabel Max im CT gewann. Mehr lesen!

Stadtmeisterschaften auf unserer Anlage

Am Samstag, 9.7. werden die ersten Spiele der Stadtmeisterschaft bei uns ausgetragen. Ab 12 Uhr geht’s los. Es spielen Damen, Damen 30 und Damen 50. Zuschauer sind herzlich willkommen. Macht es euch auf der Terrasse gemütlich.

Tenniscamp für Kids erfolgreich abgeschlossen

Mit viel Spaß und Spielfreude waren sie dabei. 32 Kinder nahmen am ersten Tenniscamp des Jahres teil. Alle konnten am Ende stolz ihre Urkunden für das DTB-Sportabzeichen vorzeigen.

Dabei haben unsere jungen Tennis-Kids in verschiedenen Kategorien mit Bronze, Silber und Gold abgeschlossen.

Gut gemacht! Herzlichen Glückwunsch!

Pssstt🤫 Kleiner Tipp von unserem Chef-Trainer Nico. Für die letzte Woche sind noch ein paar Plätze frei. ☺️😉

Elá! Unsere Clubwirte stellen sich vor

 

Längst sind sie schon zum festen Bestandteil unseres Vereins geworden: Georg & Georg. Wer jetzt und in der Zukunft mehr über die Beiden erfahren möchte, kann das auf unserer Homepage unter: Gastronomie – Tennisgemeinschaft Willich e.V. (tgwillich.de). 

Willicher Stadtmeisterschaft im Tennis

Liebe Mitglieder der teilnehmenden Tennisvereine, wir würden uns freuen, wenn ihr euch für die Stadtmeisterschaften anmeldet und somit die ersten Punkte für euren Verein sammelt.

Es können nur Vereinsmitglieder der oben genannten Vereine teilnehmen.
Es kann nur der Verein Stadtmeister werden, nicht der einzelne Teilnehmer.
Die Mitglieder sammeln durch ihre Teilnahme Punkte für den Verein und durch das erfolgreiche Weiterkommen in den einzelnen Konkurrenzen ( Einzel m/w – offen/30/40/50/60/70 ).
Es können auch Jugendliche teilnehmen, soweit sie in den offenen Klassen gemeldet sind. Mehr lesen!

Freitag, Samstag und Sonntag Halbfinals und Endspiele

Am Wochende gibt’s einiges zu sehen auf der Anlage. Wer wann gegen wen spielt, seht ihr im Buchungstool. Wir hoffen, dass das Wetter nicht ganz so unbeständig wird, wie angesagt. Alle Teilnehmer freuen sich über Zuschauer.

Am 11.9. Endspiel im Herrendoppel zeitlich etwas verschoben

Aufgrund des Regens am Samstag konnten nicht alle Spiele wie geplant durchgeführt werden. Bei den Herren findet daher das Halbfinale gegen 18 Uhr statt. Das Finale ist dann nach angemessener Pause anschließend bei Flutlicht geplant.

Bei den Damen wird Sonntag, Montag und Dienstag in den Gruppen gespielt. Halbfinal- und Finalzeiten geben wir noch bekannt.

Obwohl der Regen dringend von der Natur benötigt wird, hätten wir es begrüßt, wenn er sich auf nachts beschränkt hätte. Ich hoffe, dass diese nicht ganz ernst gemeinte Bemerkung alle versöhnt, deren Tagesplanung etwas über den Haufen geworfen wurde. Viel Spaß den Teilnehmern und natürlich freuen wir uns über Zuschauer. Mehr lesen!

Seite 1 von 27

© 2014-2022 Tennisgemeinschaft Willich e.V.



Website erstellt von Hendrik Reuhl