Unsere Jungs der "Offenen Herren 2019"

v.l.n.r.: Jan Habscheid, Niklas Bünte, Finn Rockstedt, Emil Ponzelar, Fabian Pütz, Noah Polak

Mannschaftsführer
Noah Polak
02154 / 606464
Mail an Noah Polak

 

Bericht zur Medenspielsaison Sommer 2019   (BK D)

Durch einige Verluste aber auch mit Neuzugängen starteten wir diese Saison, durch den letztjährigen Klassenerhalt, erneut in der Bezirksklasse D! So lautete auch in diesem Jahr das Ziel, die Klasse zu halten und wichtige Spielpraxis zu sammeln.

Am ersten Spieltag ging es für uns in sonntäglicher Frühe nach Rumeln-Kaldenhausen. Leider stand es nach den Einzeln schon 1:5, sodass es nur noch für ein 2:7 reichte. Trotzdem war es ein Saisonauftakt, der allen Spaß bereitet hat.

Unser zweites Spiel gegen den Nachbarn aus Anrath, welches eigentlich unser Saisonabschluss gewesen wäre, wurde auf Wunsch dieser schon 7 Wochen früher ausgetragen. Gegen stark aufgestellte Anrather war für uns trotz Heimvorteil kein Land zu sehen: 0:9!

Am offiziellen zweiten Spieltag fuhren wir zum späteren Aufsteiger SC Bayer 05 2! Nach spannenden und knappen Einzeln stand es 2:4. Leider gewannen wir anschließend nur eins von drei benötigten Doppeln. Trotzdem war es ein sehr netter Spieltag und alle fuhren glücklich zurück!

Am 16.06 empfingen wir den Oppumer TC, welcher schon letzte Saison gegen uns spielte. Genau wie damals gingen wir knapp als Sieger hervor. Nach einer 4:2 Führung  kam uns zusätzlich zu Gute, dass Oppum zu den Doppeln nur noch zu fünft war, so dass wir mit einer 5:2 Führung in die Doppel gingen. Leider konnten so nicht alle ein zweites Spiel machen, dennoch gingen wir als glückliche Sieger mit 6:3 vom Platz.

Das letzte Spiel bestritten wir gegen den TC Schiefbahn 2. Dieser galt als großer Favorit in der Gruppe und so ging das Spiel auch wie erwartet aus: 1:5 nach den Einzeln, nachdem ein Punkt ganz knapp im Matchtiebreak gesichert wurde, und insgesamt 1:8 da auch in den Doppel keine Chance vorhanden war. Auch wenn das Ergebnis eindeutig war, war es ein sehr netter und fairer Saisonabschluss.

Durch den Sieg in unserem vorletzten Spiel landeten wir auf einem zufriedenstellenden 5. Platz, der den Klassenerhalt bedeutete und somit gleichzeitig unsere Ziele erfüllte. Insgesamt war es eine Saison die allen Spaß gemacht hat und wir freuen uns nächstes Jahr wieder auf spannende Spiele!

Es spielten:

Fabian Pütz, Noah Polak, Emil Ponzelar, Julius Pütz, Finn Rockstedt, Jan Habscheid, Niklas Bünte, Marvin Mentzfeld, Ruben Montesdeoca