Autor: Anja Franken (Seite 2 von 7)

TG Willich Medensaison: Herren 65 sichern sich vorzeitig den Liga-Erhalt

Schon seit Jahren ist die Mannschaft der Herren 65 sehr erfolgreich in der Medensaison unterwegs. Wie es in dieser Saison läuft berichtet ihr Mannschaftsführer Hans-Herbert Porten:

Mit – wie immer – knapper Besetzung starteten wir am 8.5. in die diesjährige Saison. Unser erstes Spiel führte uns nach Issum. Die Einzel schlossen wir mit 3:3 ab. „Nur“ zwei Doppel würden reichen, um einen knappen Sieg nach Hause zu fahren. Und siehe da, es hat geklappt. Doppel eins und zwei machten den Issumern das Leben schwer und ihre Hoffnung auf einen Sieg zunichte. Wir gewannen das Spiel. Ein wichtiger Punkt für uns. Mehr lesen!

TG Willich Medensaison: Regen, knappe Spiele und eine dramatische Aufholjagd

Obwohl wir aktuell sehr sonnenverwöhnt sind machte das Wetter an einem der letzten Wochenenden den Damenmannschaften der 50 I und  50 II schwer zu schaffen. Es regnete aus Kübeln. Spiele mussten zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt unterbrochen werden. Die Mannschaften sich in Teilen neu aufstellen. Wie es dazu kam, dass die Damen 50 I eine dramatische Aufholjagd startete, berichtet Mannschaftsführerin Anne Schmitt.

Nachdem am Samstag die Damen 40 I und II bei schönstem Wetter 5:4 erfolgreich spielten, wollten unsere Mannschaften der Damen 50 es ihnen gleichtun. Wir, die Damen 50 I, trafen daher bestens motiviert auf die starken Damen aus Kaarst. Unser Vorteil: wir hatten Heimrecht. Wir beendeten die erste Runde der Einzeln mit 1:2. Ein Blick nach oben verhieß nichts Gutes. Fette Regenwolken waren aufgezogen. Mehr lesen!

TG Willich News: Erste Teilnahme am Blütenfest

Vergangenen Sonntag nahm die Tennisgemeinschaft zum ersten Mal am Stadtfest teil. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Bei Sonne satt strahlten unser Stand und die Besetzung um die Wette.

Es war einfach mal eine Idee, neben der Pressearbeit auch eine andere Form der Präsenz zu zeigen. Als Willicher Verein sind wir vielleicht nicht jedem bekannt. Und beim Bummeln über das Stadtfest ergeben sich manchmal gute Gelegenheiten zu einem Gespräch. Mit der Unterstützung von Dirk Schumacher, Filialleiter der Sparkasse Krefeld in Willich, konnten wir den Stand unkompliziert festmachen. Es fehlte noch etwas an der Ausstattung. Aber auch das war organisierbar. Mehr lesen!

TG News: 3. Platz für Noah Polak bei den Bezirksmeisterschaften Doppel der Jugendlichen

Das Noah Polak einer unserer besten Jugendspieler ist, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Umso mehr dürfen wir uns über einen erneuten Erfolg von ihm und seinem Partner Nik Müller freuen. 

Noah berichtet selbst:

Auf der Anlage des TC RW Grevenbroich fanden am 28.4. – 29.4.2018 die Bezirksmeisterschaften Doppel der Jugendlichen statt. Gespielt wurde in den Altersklassen U12 und U16 weiblich, sowie U12, U14 und U16 männlich. In jeder  Altersklasse wurden erst zwei Qualifikationsgruppen ausgespielt, bevor die jeweiligen ersten und zweiten der Gruppen im Halbfinale aufeinander trafen. Trotz langer Wartezeiten und einer Regenunterbrechung war die Stimmung gut und man konnte viele schöne und spannende Spiele beobachten. Mehr lesen!

Sparkasse Krefeld unterstützt die Tennisgemeinschaft Willich

Wie wichtig gute Sponsoren für die lokalen Vereine sind, zeigt sich oft an der Möglichkeit Dinge anzuschaffen oder zu erneuern. Schon seit einiger Zeit stand der Plan an, den Innenraum zu renovieren und mit einer neuen Bestuhlung für eine moderne und gemütliche Atmosphäre zu sorgen. In diesem Jahr konnte der Wunsch endlich umgesetzt werden. Maßgeblich trug die Sparkasse Krefeld mit einer großzügigen Spende (aus dem PS-Zweckertrag) zur Realisierung bei. Filialleiter Dirk Schumacher überzeugte sich selbst vom Ergebnis. Auch wenn Tennis nicht so sein Ding ist und er eher auf dem Fußballfeld zu finden sein wird, freut er sich mit dem Vorstand über eine sehr gelungene Umsetzung. Mehr lesen!

TG Willich News: Grand Opening war ein voller Erfolg

Laut ging es her. Die Musik war schon auf der Straße zu hören. Die Sonne strahlte und es war ein perfekter Tag die Saison 2018 zu eröffnen.

Viele waren gekommen. Mitglieder und Gäste gleichermaßen. Die Trainer Nico Michel und Thommy Hanke freuten sich über den ununterbrochenen Andrang auf ihren Plätzen. Ob jung oder alt, alle hatten Spaß am Sonntag zu spielen und einfach mal auszuprobieren, wie gut es denn klappt mit dem Tennis.

Wer nicht aktiv auf dem Platz war, richtet es sich gemütlich auf der Terrasse ein. Bei toller Live Musik der Band „Get lässig“ und gutem Essen konnte man den Akteuren beim Spielen zusehen, mit dem Fuß wippen, oder einfach mal die Sonne und die Stimmung genießen. Mehr lesen!

TG Willich Veranstaltung: Grand Opening am 15. April

TG Willich News: Die Saison kann „fast“ beginnen

In den vergangene Wochen wurde schon fleißig gearbeitet. So trafen sich am 10. März einige Helfer, um das Laub und die herabgefallenen Äste zu entsorgen.

Gestern, am 25. März fand die alljährliche Platzaufbereitung statt. Trotz der Kälte hatte Keilhau die Plätze fertig gemacht und mit neuen Schichten versehen. Jetzt konnten wir mit der Arbeit beginnen.

Netze, Bänke und alles notwendige wurde installiert und aufgestellt.  Natürlich wurde rund um das Clubhaus alles in Schuss gebracht. Die Terassenmöbel wurden vom Winterstaub befreit. Die Wege in Ordnung gebracht, die Fenster geputzt. Kurz, alles, was so anfällt, wenn unser Verein aus dem Winterschlaf geholt wird. Mehr lesen!

TG Willich: Karneval und Tennis? Das geht!

Schon zum 5. Mal fand auch 2018  ein Karnevalsturnier im farbenfrohen Outfit statt. Gegründet als reines „Mädelsturnier“ fanden auch ein paar Männer ihren Weg zum Spaßturnier. Wie es dazu kam berichtet Anne Schmitt:

Das Damen – Doppelturnier am Karnevalssamstag ist eine nette Alternative sich während der Karnevalstage sportlich zu betätigen und Spaß zu haben. Alle 40 Minuten wird der Doppelpartner bzw. Gegner gewechselt, so dass besonders für Neumitglieder die Möglichkeit besteht auf ungezwungener Weise Spielerinnen aller Spielstärken kennen zulernen. Mehr lesen!

TG Willich: Nachklapp zu den Jugend-Vereinsmeisterschaften

Ende September konnten wie geplant die Jugend-Vereinsmeisterschaften ausgetragen werden. Mit einem Blick zurück möchten wir allen Teilnehmern zu spannenden Spielen gratulieren und die Gewinner besonders ehren.


Unsere Lara (rechts) holte souverän den Sieg und wurde Vereinsmeisterin. Saskia wurde zweite und Julia erspielte sich Platz drei.

Tyler, unser Vereinsmeister
der U10.

Die erfolgreiche Medenspielmannschaft Kooperation aus NTB und TGW – Jamie vom NTB,
Hannes und Matti von der TGW – wurden Meister der U 8 im Tenniskreis Viersen.
(von links nach rechts)
Philipp wurde souverän Vereinsmeister der U12 .

Leider ohne Foto aber nicht minder erfolgreich: Noah setzte sich gegen Niklas und Fabian durch und wurde Vereinsmeister der U14.

Allen Gewinnern noch einmal herzlichen Glückwunsch.

© 2014-2019 Tennisgemeinschaft Willich e.V.

Website erstellt von Hendrik Reuhl